Sie sind hier: 
  1. Home » 
  2. Investments » 
  3. Beteiligungsfokus 

Beteiligungsfokus

Investments Arten

 

 

Diese Investments sind möglich

  • Investment Arten

      • Asset-Deal
      • Share-Deal
      • Beteiligung
      • Joint- Venture
      • Projekt-Gesellschaft

    Wir investieren überwiegend in folgende Kern-Branchen

    • Kern-Branchen

      • Automotive
      • Maschinenbau
      • Anlagenbau
      • Luft- und Raumfahrt
      • Investitionsgüter im Technologiesegment
      • Bau, Bauzulieferindustrie
      • Entwicklungsdienstleister / Engineering Büros


    Unternehmensgrößen und Profitabilitäten

    • Unternehmensgröße & -profitabilität

      • Umsatzerlöse zwischen EUR 2,0 Mio. und EUR 30 Mio.
      • In Ausnahmefällen kleinere Targets mit spezifischem Know-How / strategischer Ergänzung ZKK Gruppe
      • EAT: „negativ“ bis ca. 7,5% EAT-Rendite
      • EBITDA: „negativ“ bis 15% EBITDA-Rendite
      • EK-Quote: „negativ“ – vorliegen einer bilanziellen/ latenten Überschuldung oder „positiv“

    Geografischer Fokus

    • Regionen

      Geographischer Fokus ist der deutschsprachige Raum:

      • Süd-Deutschland mit Fokus auf Baden-Württemberg und Bayern
      • Österreich & Schweiz
      • Norditalien
      • Osteuropa, insbesondere Rumänien, Bulgarien, baltische Staaten
      • Russland
      • In bestimmten Fällen auch Unternehmen oder Beteiligungen anderer europäischer Länder; idealer Weise mit starkem Umsatzanteil in Deutschland

      Investitionsvolumen

      • Investitionsvolumen

        • Einzelinvestitionen von bis zu 15 Mio. € pro Transaktion (Eigenkapital/Fremdkapital)
        • Bis zu 50 Mio. € pro Transaktion mit unseren „Co-Investoren"

        Im Rahmen einer Transaktion stellen wir mit unseren Co-Investoren nicht nur Eigenkapital zur Verfügung, sondern strukturieren und „leveragen" die Transaktion auch durch Hinzunahme von klassischem Fremdkapital in allen Ausprägungen (Erhöhung von Kontokorrent-Linien, Senior Loans, Anleihen, Mezzanine, Venture, Crowd-Funding, Co-Investments).

      Kriterien

      • Investitionskriterien & Unternehmenssituation

        Das Unternehmen muss einen oder mehrere der genannten Kriterienblöcke erfüllen und eine realistische Existenz- & Entwicklungsperspektive haben

        • Mittelständisches Unternehmen bzw. Tochterunternehmen von Konzernen (Carve-outs)
        • Plausibles und tragfähiges Geschäftsmodell mit gesundem, ausbaubaren Kerngeschäft (Produkt-Lebens-Zyklus, innovative Produkte, Wachstumsperspektive)
        • Solide Kundenstruktur (kein Klumpenrisiko)
        • Relevante Markt- und Wettbewerbsposition (Marktanteil, Marke, Patente) in „gesunden“ Märkten
        • Engagierte und kompetente Mitarbeiter und Führungskräfte
        • Restrukturierung / Turnaround erkannt und idealer Weise bereits eingeleitet
        • Geringer/ bewältigbarer Investitionsstau
        • Überproportionales Markt- und Unternehmenswachstum möglich
        Die ZKK Gruppe

        Die ZKK Unternehmensgruppe investiert unabhängig und eigentümergeführt in Unternehmen, die sich in Umbruch- oder Sondersituationen befinden. Der Fokus liegt auf 100% Übernahmen oder Mehrheitsbeteiligungen, die das bestehende Beteiligungs-Portfolio sinnvoll und strategisch in Bezug auf die unterschiedlichsten Blickwinkel ergänzen. Durch Synergieeffekte wie z. B. Zentralisierung von Funktionen lassen sich weitere Entwicklungs-, Wertsteigerungs- und Effizienzpotentiale erreichen.

        News

        Hier finden Sie aktuelle Meldung und Neuigkeiten rund um die ZKK Gruppe.
        » zu den News

        © 2020 ZKK Gruppe

        Hinweis

        Einsatz von Cookies: Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer