Sie sind hier: 
  1. Home  
  2. Investments  
  3. Beteiligungsfokus 

Beteiligungsfokus

Investments Arten

 

 

Diese Investments sind möglich

  • Investment Arten

      • Asset-Deal
      • Share-Deal
      • Beteiligung
      • Joint- Venture
      • Projekt-Gesellschaft

    Wir investieren überwiegend in folgende Kern-Branchen

    • Kern-Branchen

      • Automotive
      • Maschinenbau
      • Anlagenbau
      • Luft- und Raumfahrt
      • Investitionsgüter im Technologiesegment
      • Bau, Bauzulieferindustrie
      • Entwicklungsdienstleister / Engineering Büros


    Unternehmensgrößen und Profitabilitäten

    • Unternehmensgröße & -profitabilität

      • Umsatzerlöse zwischen EUR 2,0 Mio. und EUR 30 Mio.
      • In Ausnahmefällen kleinere Targets mit spezifischem Know-How / strategischer Ergänzung ZKK Gruppe
      • EAT: „negativ“ bis ca. 7,5% EAT-Rendite
      • EBITDA: „negativ“ bis 15% EBITDA-Rendite
      • EK-Quote: „negativ“ – vorliegen einer bilanziellen/ latenten Überschuldung oder „positiv“

    Geografischer Fokus

    • Regionen

      Geographischer Fokus ist der deutschsprachige Raum:

      • Süd-Deutschland mit Fokus auf Baden-Württemberg und Bayern
      • Österreich & Schweiz
      • Norditalien
      • Osteuropa, insbesondere Rumänien, Bulgarien, baltische Staaten
      • Russland
      • In bestimmten Fällen auch Unternehmen oder Beteiligungen anderer europäischer Länder; idealer Weise mit starkem Umsatzanteil in Deutschland

      Investitionsvolumen

      • Investitionsvolumen

        • Einzelinvestitionen von bis zu 15 Mio. € pro Transaktion (Eigenkapital/Fremdkapital)
        • Bis zu 50 Mio. € pro Transaktion mit unseren „Co-Investoren"

        Im Rahmen einer Transaktion stellen wir mit unseren Co-Investoren nicht nur Eigenkapital zur Verfügung, sondern strukturieren und „leveragen" die Transaktion auch durch Hinzunahme von klassischem Fremdkapital in allen Ausprägungen (Erhöhung von Kontokorrent-Linien, Senior Loans, Anleihen, Mezzanine, Venture, Crowd-Funding, Co-Investments).

      Kriterien

      • Investitionskriterien & Unternehmenssituation

        Das Unternehmen muss einen oder mehrere der genannten Kriterienblöcke erfüllen und eine realistische Existenz- & Entwicklungsperspektive haben

        • Mittelständisches Unternehmen bzw. Tochterunternehmen von Konzernen (Carve-outs)
        • Plausibles und tragfähiges Geschäftsmodell mit gesundem, ausbaubaren Kerngeschäft (Produkt-Lebens-Zyklus, innovative Produkte, Wachstumsperspektive)
        • Solide Kundenstruktur (kein Klumpenrisiko)
        • Relevante Markt- und Wettbewerbsposition (Marktanteil, Marke, Patente) in „gesunden“ Märkten
        • Engagierte und kompetente Mitarbeiter und Führungskräfte
        • Restrukturierung / Turnaround erkannt und idealer Weise bereits eingeleitet
        • Geringer/ bewältigbarer Investitionsstau
        • Überproportionales Markt- und Unternehmenswachstum möglich
        Die ZKK Gruppe

        Die ZKK Unternehmensgruppe investiert unabhängig und eigentümergeführt in Unternehmen, die sich in Umbruch- oder Sondersituationen befinden. Der Fokus liegt auf 100% Übernahmen oder Mehrheitsbeteiligungen, die das bestehende Beteiligungs-Portfolio sinnvoll und strategisch in Bezug auf die unterschiedlichsten Blickwinkel ergänzen. Durch Synergieeffekte wie z. B. Zentralisierung von Funktionen lassen sich weitere Entwicklungs-, Wertsteigerungs- und Effizienzpotentiale erreichen.

        News

        Hier finden Sie aktuelle Meldung und Neuigkeiten rund um die ZKK Gruppe.
        » zu den News

        © 2018 ZKK Gruppe

        Hinweis

        Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.